Touren zum Fest - Tagesausflüge mit Konzert - Individualreisen/Firmen & Incentives - Tagesreise

Festliche Dämmerung

Abendliche Rundfahrt und Orgelzauber im Dresdner Advent

  • Quelle: Stiftung Frauenkirche Dresden - Oliver Killig
  • Quelle: Stiftung Frauenkirche Dresden - Oliver Killig
  • Quelle: Sylvio Dittrich Dresden Marketing Gesellschaft
  • Quelle: Stiftung Frauenkirche Dresden - Oliver Killig
  • Quelle: Stiftung Frauenkirche Dresden - Oliver Killig
  • Quelle: Dresden Marketing Gesellschaft

Reisebeschreibung

Dresden ist eine Stadt, der jede Jahreszeit gut steht. Im Zauber der Weihnacht erhellt sich der Glanz der einstigen Residenzstadt um ein Vielfaches. Überall glitzert und funkelt es. Während die Altstadt am Tag die Glühweinvorräte auffüllt, frische Pfefferkuchen nachlegt und das Säuseln des Alltags aus den Straßen kehrt, erwacht sie dann zur Dämmerung als festliche Königin. Nicht nur im Herzen der Stadt werkeln viele Menschen wochenlang, um den Advent willkommen zu heißen. Auch andernorts ragen reich geschmückte Tannen empor, säumen Lichtersterne die Wege und schenken Wirte wärmende Magenfüller aus. Dieses Weihnachtswunderland zieht während Ihrer abendlichen Stadtundfahrt durch Dresden wie ein Märchenfilm an Ihnen vorbei. Nach einem weihnachtlichen Menü in der Aura der Frauenkirche, hat die Orgel ihren großen Auftritt. Spätestens jetzt spüren Sie den Weihnachtsengel, wie er seufzend im Schein der Kirchkerzen andächtig lauscht... ach, eigentlich braucht es keine vier, sondern nur die Weihnachtsjahreszeit!

Dieser Ausflug ist für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen geeignet!

Diese Leistungen sind inbegriffen

  • versierte & lizenzierte SACHSENTRÄUME-Gästeführung
  • geführte abendliche Stadtrundfahrt durch Dresden
  • weihnachtliches 3-Gänge-Abendmenü im Altstädter Restaurant in unmittelbarer Nähe zur Frauenkirche
  • reservierter Sitzplatz für das Orgelnachtkonzert bei Kerzenschein in der Frauenkirche (PG1)
  • 24h-Servicebereitschaft am Ausflugstag
  • Organisation & Handling

Dauer

ca. 4 Stunden (Dauer Konzert: 1 Stunde ohne Pause)

Beginn & Treffpunkt

17.30 Uhr - Dresden, Wilsdruffer Straße, Haltestelle "Rote Doppeldecker"

Mindestteilnehmerzahl

20 (für Durchführungsgarantie bei öffentlichen Terminen bei einer Absagefrist bis spätestens 2 Wochen vor Beginn der Reise)
Termine für Individualgäste
Termine für Gruppen & Firmen
Zusatzleistungen

Verfügbare Termine für Individualreisen

Für Preisdetails bitte auf den Termin klicken

  • Listenansicht
  • Kalenderansicht
frühere Termine
spätere Termine

Gönnen Sie sich eine stressfreie Zeit in Sachsen. In unseren Genießerarrangements ist Ihre Wunschkombination oder Termin nicht aufgeführt? Kontaktieren Sie uns! Gern unterbreiten wir Ihnen Ihr maßgeschneidertes Angebot. Ganz wie in einer guten Küche – gewürzt nach Ihrem Geschmack.
Tel. 0351-21391340
Mail: info@sachsentraeume.de

Verfügbare Termine für Gruppen & Firmen

Für Preisdetails bitte auf den Termin klicken

  • Listenansicht
  • Kalenderansicht
frühere Termine
spätere Termine

Gönnen Sie sich eine stressfreie Zeit in Sachsen. Für Ihren exklusiven Gruppen- oder Firmenausflug erstellen wir gern ein maßgeschneidertes Angebot. Ganz wie in einer guten Küche – gewürzt nach Ihrem Geschmack. Kontaktieren Sie uns!
Tel.: 0351 - 213 913 40
Mail: info@sachsentraeume.de


Bewertungen zum Ausflug

Familie M.

Ein herzliches Dankeschön an unsere Reiseleitung Frau Lehmann. Mit viel Herz und Freude erklärt sie selbst uns Dresdnern noch das eine oder andere Nichtgekannte. Tolle Rundfahrt am Abend durch Dresden. In der Gaststätte war es recht voll, aber war ja auch Nikolaustag, aber das Abendessen hat uns allen gemundet, Höhepunkt war in der Tat das Orgelnachtkonzert in der Frauenkirche. Weiter so und bitte halten Sie uns auf dem Laufenden!

Joachim L.

Nach dem vollmundigen Versprechen eines Essens, das den Gaumen verwöhnt,waren wir enttäuscht über die Lokalität. Wir hatten nicht so ein touristisches Klamauklokal erwartet.Wir hofften auf ein typisches Essen a la Dresden. Stattdessen fade versalzene Vorsuppe, zähe Ente und lärmendes Publikum. Das Orgelkonzert hat etwas versöhnt. Übrigens: Die Aussage, Treffpunkt gegenüber dem Landhaus, ist unzutreffend.

 

Sehr geehrter Herr Lösch, vielen Dank für Ihre Bewertung unseres Ausfluges und Ihren Hinweisen. Diese haben wir umgehend mit dem Restaurant ausgewertet und bitten Sie, sich mit uns nochmals in Verbindung zu setzen. Vielen Dank im Voraus!

Familie H.

Vielen herzlichen Dank an Jolantha Lehmann. Sie verstand es, mit ihrer Kompetenz und Herzlichkeit unserer Familie einen interessanten und gelungenen Adventssonntag zu bescheren. Das Orgelkonzert in der Frauenkirche war fantastisch. Sehr gern wieder und auf jeden Fall empfehlenswert.

Kosmetiksalon Herold

Firmenweihnachtsfeier Am 1.Advent hatte ich meine Mitarbeiter zu unserem Weihnachtsausflug eingeladen. Leider waren nicht alle angebotenen Leistungen zu unserer vollen Zufriedenheit. Wir sind mir einem Kleinbus ,wo man sehr beengt sitzt, durch Dresden gefahren worden. Die Erläuterungen der Reiseleiterin waren in Ordnung. Das Essen in der Gaststätte war gut, aber die Atmosphäre des Lokals ,hatte wenig mit einem gemütlichen Adventsabend zu tun. Das Konzert in der Frauenkirche hat uns alle begeistert.Das Konzertende wurde mit 22.30 Uhr im Programm ausgeschildert. Demzufolge hatte ich unser Taxi zu 22.45 Uhr bestellt. 22.00 Uhr war das Konzert zu Ende und wir mussten draußen dann ewig warten.

Liebe Frau Herold, vielen Dank für Ihre Bewertung Ihres Adventsausfluges. Wir bedauern sehr, dass wir Ihre Erwartungen nicht vollends erfüllen konnten. Die Busgröße richtet sich nach der Gesamtbuchungszahl. In Ihrem Falle haben wir einen 19er Reisebus eingesetzt. Gern geben wir Ihre Anmerkungen zum Ambiente an unser Partnerrestaurant weiter. Es freut uns, dass Sie ansonsten mit unserer Reiseleitung, dem Abendessen und dem Konzert sehr zufrieden waren. Gern unterstützen wir Sie beim nächsten Mal zu Ihrer Transferbuchung!

 

Karl-Michael R.

Der Nachmittag und Abend in Dresden war eine gelungene Veranstaltung. Obwohl es schon dunkel war wurde von der Reiseleiterin alles so gut erklärt, dass man sich auch Sachen vorstellen konnte obwohl man z.T. nicht sah. Das Essen und die Lokalität ensprach meinen Vorstellungen. Die Krönung war natürlich die im Kerzenlicht beleuchtete Frauenkirche. Zu dem Orgelkonzert möchte ich folgendes sagen. Es war natürlich überwältigend wie der Organist gespielt hat, aber wenn man davon ausgehen kann, dass ein großer Teil der Zuschauer keine Musikexperten sind so wäre es angebracht wenigsten ein Musikstück so zu spielen das es wenigstens in Teilen erkannt wird.

Sarah T.

Vielen Dank für den schönen und unvergesslichen Abend in Dresden. Unser Highlight war natürlich das Orgelkonzert in der Frauenkirche. Die Plätze waren klasse!

Bewertungen abgeben

Felder mit * sind Pflichtfelder