Weihnachtsfeier - Weihnachtsfeier - Firmen & Incentives - Tagesreise

Braukunst zwischen Lautenklang und Trinkspruch

Rustikale Weihnacht auf Schloss Weesenstein

Anzahl Bewertungen: 5

(ansehen)

  • Quelle: Schlossbrauerei Weesenstein & arstempano.de
  • Quelle: Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH
  • Quelle: Sachsenträume GmbH
  • Quelle: U.Betsch - Schlossbrauerei Weesenstein

Reisebeschreibung

Königsblut und Adelseifer waren einst die Herrscher über Schloss Weesenstein. Heute pilgern viele Menschen wegen einer ganz anderen faszinierenden Macht hierher: Sie glänzt ähnlich wie das prachtvolle Gold der historischen Vorfahren und ist, allerdings in einem anderen Sinne sehr kostbar. Besitzer dieser Macht ist der Braumeister, sein Schatz die Vielfalt des Weesensteiner Braukellers. Braumeister sind recht gesellige Zeitgenossen, und so lagern auf dem Schloss zur Vorweihnachtszeit ausreichend Fässer für durstige Führungskräfte und nicht minder durstige Mitarbeiter. Bereits am Fuße Weesensteins erwartet der Braumeister seine Gäste, lustig auf dem Dudelsack spielend und mit Laternen für den urigen Aufstieg ausgestattet. Wir können uns gut denken, dass er bereits jetzt allerlei Trinksprüche vom Stapel lässt – nach kurzer Pause am Feuer und darauffolgendem Fassanstich im Braukeller werden Sie auch seine Weisheiten hören. Und sollten Sie beim rustikalen Weihnachtsessen später dann doch zu laut schmausen, so wird der Braumeister nicht müde, Ihnen seine Anekdoten erneut zu berichten.

Diese Leistungen sind inbegriffen

  • Begrüßung durch den Braumeister mit Lebensweisheiten, Gesang und Laternenlicht
  • kleiner geführter Sapziergang durch die nächtliche Schlossanlage
  • Begrüßung mit Glühwein oder Glühbier auf dem Schlosssöller am Feuer
  • Fassanstich mit dem Braumeister und Unterhaltung zu allerlei Wissenswertem zum Bier und der Kunst dasselbige zu Zechen
  • weihnachtlich-rustikales 3-Gänge-Menü (als Tischmenü) im Weesensteiner Braukeller oder Schlossküche
  • 24h-Servicebereitschaft am Ausflugstag
  • Organisation & Handling

Dauer

ca. 3-4 h

Beginn & Treffpunkt

Schloss Weesenstein

Mindestteilnehmerzahl

15 (kleinere Teams gern auf Anfrage)
Termine für Gruppen & Firmen
Zusatzleistungen

Verfügbare Termine für Gruppen & Firmen

Für Preisdetails bitte auf den Termin klicken

  • Listenansicht
  • Kalenderansicht
frühere Termine
spätere Termine

Gönnen Sie sich eine stressfreie Zeit in Sachsen. Für Ihren exklusiven Gruppen- oder Firmenausflug erstellen wir gern ein maßgeschneidertes Angebot. Ganz wie in einer guten Küche – gewürzt nach Ihrem Geschmack. Kontaktieren Sie uns!
Tel.: 0351 - 213 913 40
Mail: info@sachsentraeume.de


Bewertungen zum Ausflug

Thomas B.

Trotz der Planänderung aufgrund des Wetters und des abweichenden Menüplans (Thema vegetarisches Essen für einzelne Mitarbeiter - gab es nicht obwohl angefragt) hat es allen unserer Teilnehmer sehr gut gefallen. War super. Danke!

Lieber Thomas, vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Wir setzen uns zum Thema vegetarische Speisen nochmals mit dem Braumeister in Verbindung. Da muss es doch eine Lösung geben! Wir freuen uns Ihnen und Ihren Gästen einen schönen Ausflug bereitet zu haben.

Ihre Sachsenträumer

Sebastian T.

Super Location, super Essen und ein tolles Rahmenprogramm. Kann/Muss man auf jedem Fall weiterempfehlen. Einzig der geplante Fackelzug fand nicht statt, da laut Voucher die Begrüßung 17:00 Uhr stattfinden sollte und der Veranstalter aber von 18:00 Uhr ausgegangen ist. Aber das wurde klasse improvisiert.

Tobias K.

Sehr gute Veranstaltung für unsere Firmenweihnachtsfeier. Stimmiges Ambiente und leckeres Essen. Das selbstgebraute Bier ist Geschmackssache. Herausragend ist der Braumeister selbst, der seine Passion gefunden hat und mit seinen nie enden wollenden aber sehr unterhaltsamen Anekdoten und Anpreisungen des Bieres sogar Nicht-Trinker zum Kosten verleiten kann. Das Event kann ich nur weiter empfehlen!

Sylvia M.

Rahmenprogramm fand laut Ausschreibung so gut wie gar nicht statt. Keine Begrüßung am Fuße des Schloßberges, keine Fackelwanderung, Empfang am Schwedenfeuer, belief sich auf ein Glühbier in die Hand drücken. Auf dem Schloßhof fand eine kurze Begrüßung statt. Der Braumeister hat von der Geschichte erzählt, die akustisch nicht zu verstehen war. Fassanstich mit einer kurzweiligen Unterhaltung wurde durchgeführt. Der Braumeister war eindeutig mit der Betreuung von 3 Gruppen total überfordert, da er mit bereits schon einmal erzählten Anekdoten versuchte gute Stimmung zu verbreiten. Hervorragend und ausgezeichnet war das Essen. Liebevoll angerichtet und sehr schmackhaft.

Vielen Dank für Ihre kritische Rückmeldung und Details zu Ihrer Veranstaltung. Wir werden uns umgehend mit dem Braumeister von Weesenstein in Verbindung setzen und Ihre Veranstaltung mit Ihm auswerten. Sobald uns seine Rückmeldung vorliegt, erhalten Sie umgehend unsere Rückmeldung. Die vollste Zufriedenheit unserer Gäste liegt uns stets sehr am Herzen!

Ihre Sachsenträumer

Ralf B.

Es war zwar kein Fackelzug, sondern schöne Laternen, aber die Stimmung war trotzdem super. Gastraum, Unterhaltung und Verpflegung waren super und das ganze Team hat viel Spaß gehabt. Können wir jederzeit empfehlen.

Lieber Herr B., vielen Dank für Ihre Bewertung und Ihrem Vertrauen in uns! Auf Wunsch des Schlosses mussten wir kurzfristig das offene gegen ein geschlossenes Licht tauschen. Wir hoffen das dies der schönen Adventsstimmung nicht schadete?! Unsere Veranstaltungsausschreibung haben wir entsprechend angepasst. Herzliche Grüße und bis hoffentlich bald...Ihre Sachsenträumer

Bewertungen abgeben

Felder mit * sind Pflichtfelder