SACHSENTRÄUME ruft zu Besonnenheit und Vorausschau auf

Bedachtes Handeln in der Krise. Wir verschieben einige Reisetermine. Buchungen behalten Ihre Gültigkeit. Kein erhöhtes Risiko für Individualreisende. Bitte sehen Sie von Stornierungen ab: SACHSENTRÄUME stellt Ihnen dafür gern Gutscheine für späteres Reisevergnügen aus.

Im Krisenmodus zeigt sich, was wir als Reiseveranstalter täglich erleben: Gemeinschaft verbindet.
Wenn der Anlass auch kein guter ist, so sind wir doch begeistert von der Solidarität der Menschen, die sich dieser Tage zeigt. Es ist spürbar: Wir lassen uns nicht unterkriegen.


Think positive!

Unsere Kunden kennen unsere positive Unternehmenskultur. SACHSENTRÄUME steht für Individualismus, Besonnenheit und Kreativität. Diese Werte begleiten uns auch durch die derzeit angespannte Lage. Und wir bitten Geschäftspartner und Privatkunden, sich unserer Philosophie mehr denn je anzuschließen! Die Erfahrung zeigt schließlich: Auf jedes Tief folgt ein Hoch. Und in bedachtem Vorgehen während einer Notsituation legen wir den Grundstein für das Danach.


Wir verstehen Sie!

Uns erreichen dieser Tage viele Anrufe und noch mehr E-Mails. Sie haben Fragen. Sie sind unsicher. Sie dürfen sicher sein: Das verstehen wir absolut! Sie dürfen aber auch sicher sein: Wir finden immer eine Lösung. Das kennen Sie doch gar nicht anders von uns!

Corona stellt auch SACHSENTRÄUME vor wirtschaftliche Herausforderungen. Unsere Branche ist eine derer, die unter dem aktuellen Geschehen am meisten leidet. Besonders kleinere Unternehmen wie unseres sind darauf angewiesen, dass unsere Kunden an die Zeit nach der Krise denken. Es wird definitiv wieder Familienausflüge, Städtereisen und Firmen-Events geben. Besonders nach der Aufforderung zu vermehrter sozialer Distanz brauchen wir in Zukunft viele Gelegenheiten, den Akku wieder aufzuladen und verlorene gemeinsame Zeit nachzuholen.

Erprobtes Krisenmanagement

Das Wohlergehen und die Sicherheit unserer Kunden hat für uns stets oberste Priorität. Wir haben bereits ausführliche Maßnahmen ergriffen und stehen zudem mit den zuständigen Behörden, regionalen Destinationsverbänden und Leistungspartnern in engem Kontakt. SACHSENTRÄUME verfügt über ein fundiertes Krisenmanagement. Vertrauen Sie in unsere langjährige Erfahrung in solchen Situationen!

Maßnahmen, neue Termine, Gültigkeit von Buchungen

Aktuell besteht für Individualreisende kein erhöhtes Risiko. Wir haben die Maximalteilnehmerzahlen unserer Programme reduziert. Unsere Gästeführer sind in der Einhaltung von Hygienestandards umfangreich geschult und in der momentanen Situation besonders für deren Einhaltung sensibilisiert. Fahrzeuge wie Oldtimer oder Busse werden regelmäßig tiefengereinigt und nach jeder Tour intensiv desinfiziert. Große Reisegruppen gibt es in unseren Premium-Arrangements ohnehin nicht.

Für Angebote, die auf die aktuell erforderlichen Anforderungen nicht ohne Weiteres anzupassen sind, geben wir demnächst neue Termine bekannt. Ihre Buchungen behalten Ihre Gültigkeit! Außerdem bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, bis zum 31. März kostenfrei umzubuchen.

Gutschein statt Storno

Stellen Sie sich vor, SACHSENTRÄUME könnte Sie beim Entdecken und Genießen nicht mehr begleiten. Doch genau dieses Szenario droht in Anbetracht einer möglichen kräftigen Absagewelle.

Deshalb bitten wir Sie, von Stornierungen Ihrer gebuchten Reisen und Ausflüge abzusehen. Alle Reservierungen können auf einen anderen Termin für das jeweils gebuchte Programm übertragen werden. Alternativ stellen wir Ihnen über den Betrag auch einen Gutschein aus, den Sie zu einem späteren Zeitpunkt bei uns einlösen können (für das gleiche oder ein anderes Angebot).

Unsere Mitarbeiter sind für Sie uneingeschränkt erreichbar. Standardlösungen gibt es bei SACHSENTRÄUME auch in Krisenzeiten nicht. Bitte rufen Sie uns an und wir überlegen gemeinsam, wie wir Ihr Ausflugserlebnis auf später vertagen. Sie erreichen uns unter 0351-21391340 oder info@sachsentraeume.de

Bleiben Sie gesund! Denken Sie positiv! Und vergessen Sie nicht, von Sachsen zu träumen!

Herzlichst
Ihr SACHSENTRÄUME-Team

Zurück


farbenfrohe Kreativzentrale
Büro mit Farbe - Quelle SACHSENTRÄUME
-

Freude und Ernst. Wärme und Kälte. Wachstum und Stillstand. Aufbruch und Ruhe. Im Grün treffen die Pole der Welt aufeinander.

[weiterlesen]

Weinprobe und Schmalspurbahn werden bei diesem Ausflug kombiniert. Ein toller und entspannter Ausflug durch die Radebeuler Weinberge.
Weingenuss auf schmaler Spur - Quelle Sachsenträume - Capriceux
Servicekräfte für Ausflüge gesucht -

Sie gestalten mit Freude anderen Menschen kleine Auszeiten? Legen Wert auf ein Lächeln? Genießen den Moment, wenn Gäste jubeln? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

[weiterlesen]

Keine Lust auf Feiereinheitsbrei?
SACHSENTRÄUME
Das Fest der Liebe zusammen erleben -

Ob mit Kollegen, Freunden oder der Familie: Gerade die gemeinsame Weihnachtsfeier sollte etwas ganz besonderes werden. Da ist es ein echter Glücksfall, dass Dresden und Sachsen so viel Einzigartiges bieten. Entdecken Sie mit uns den Freistaat und die Landeshauptstadt von ihren festlichsten Seiten.

[weiterlesen]

Firmenausflug Dresden
SACHSENTRÄUME - Christian Lorenz
Leistung durch Harmonie: Was Mitarbeiter zusammenschweißt -

Ein Team ist genau so gut, wie seine einzelnen Player. Gemeinsame Erlebnisse bringen Ihre Mitarbeiter zusammen und Ihr Unternehmen voran. Ob Firmenjubiläum, Betriebsausflug, teambildende Maßnahme oder Rahmenprogramm zur Tagung, wir machen Ihr Firmenevent zu einem Ereignis. Und daran werden sich die Kollegen gern erinnern.

[weiterlesen]

Quelle: Förderschulzentrum Sankt Franziskus
Schüler nehmen am Citylauf Dresden teil -

bereits zum 27. Mal fand am 19.03.2017 der Citylauf Dresden statt. Diese Veranstaltung der Laufszene Event GmbH führt mit den Läufen über 10 km und 5 km direkt durch das schöne historische Stadtzentrum Dresdens und bietet sowohl bestzeitenhungrigen Läufern, als auch Hobbysportlern beste Bedingungen für einen Start ins neue Laufjahr.

[weiterlesen]

Quelle: fotolia.com - santosha57
versteckte Auszeiten in Sachsen -

Fragen Sie einen Sachsen mal nach dem größten Landschloss Europas. Die meisten werden überrascht sein, dass es in der eigenen sächsischen Heimat steht.

[weiterlesen]