SACHSENTRÄUME ruft zu Besonnenheit und Vorausschau auf

Bedachtes Handeln in der Krise. Wir verschieben einige Reisetermine. Buchungen behalten Ihre Gültigkeit. Kein erhöhtes Risiko für Individualreisende. Bitte sehen Sie von Stornierungen ab: SACHSENTRÄUME stellt Ihnen dafür gern Gutscheine für späteres Reisevergnügen aus.

Im Krisenmodus zeigt sich, was wir als Reiseveranstalter täglich erleben: Gemeinschaft verbindet.
Wenn der Anlass auch kein guter ist, so sind wir doch begeistert von der Solidarität der Menschen, die sich dieser Tage zeigt. Es ist spürbar: Wir lassen uns nicht unterkriegen.


Think positive!

Unsere Kunden kennen unsere positive Unternehmenskultur. SACHSENTRÄUME steht für Individualismus, Besonnenheit und Kreativität. Diese Werte begleiten uns auch durch die derzeit angespannte Lage. Und wir bitten Geschäftspartner und Privatkunden, sich unserer Philosophie mehr denn je anzuschließen! Die Erfahrung zeigt schließlich: Auf jedes Tief folgt ein Hoch. Und in bedachtem Vorgehen während einer Notsituation legen wir den Grundstein für das Danach.


Wir verstehen Sie!

Uns erreichen dieser Tage viele Anrufe und noch mehr E-Mails. Sie haben Fragen. Sie sind unsicher. Sie dürfen sicher sein: Das verstehen wir absolut! Sie dürfen aber auch sicher sein: Wir finden immer eine Lösung. Das kennen Sie doch gar nicht anders von uns!

Corona stellt auch SACHSENTRÄUME vor wirtschaftliche Herausforderungen. Unsere Branche ist eine derer, die unter dem aktuellen Geschehen am meisten leidet. Besonders kleinere Unternehmen wie unseres sind darauf angewiesen, dass unsere Kunden an die Zeit nach der Krise denken. Es wird definitiv wieder Familienausflüge, Städtereisen und Firmen-Events geben. Besonders nach der Aufforderung zu vermehrter sozialer Distanz brauchen wir in Zukunft viele Gelegenheiten, den Akku wieder aufzuladen und verlorene gemeinsame Zeit nachzuholen.

Erprobtes Krisenmanagement

Das Wohlergehen und die Sicherheit unserer Kunden hat für uns stets oberste Priorität. Wir haben bereits ausführliche Maßnahmen ergriffen und stehen zudem mit den zuständigen Behörden, regionalen Destinationsverbänden und Leistungspartnern in engem Kontakt. SACHSENTRÄUME verfügt über ein fundiertes Krisenmanagement. Vertrauen Sie in unsere langjährige Erfahrung in solchen Situationen!

Maßnahmen, neue Termine, Gültigkeit von Buchungen

Aktuell besteht für Individualreisende kein erhöhtes Risiko. Wir haben die Maximalteilnehmerzahlen unserer Programme reduziert. Unsere Gästeführer sind in der Einhaltung von Hygienestandards umfangreich geschult und in der momentanen Situation besonders für deren Einhaltung sensibilisiert. Fahrzeuge wie Oldtimer oder Busse werden regelmäßig tiefengereinigt und nach jeder Tour intensiv desinfiziert. Große Reisegruppen gibt es in unseren Premium-Arrangements ohnehin nicht.

Für Angebote, die auf die aktuell erforderlichen Anforderungen nicht ohne Weiteres anzupassen sind, geben wir demnächst neue Termine bekannt. Ihre Buchungen behalten Ihre Gültigkeit! Außerdem bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, bis zum 31. März kostenfrei umzubuchen.

Gutschein statt Storno

Stellen Sie sich vor, SACHSENTRÄUME könnte Sie beim Entdecken und Genießen nicht mehr begleiten. Doch genau dieses Szenario droht in Anbetracht einer möglichen kräftigen Absagewelle.

Deshalb bitten wir Sie, von Stornierungen Ihrer gebuchten Reisen und Ausflüge abzusehen. Alle Reservierungen können auf einen anderen Termin für das jeweils gebuchte Programm übertragen werden. Alternativ stellen wir Ihnen über den Betrag auch einen Gutschein aus, den Sie zu einem späteren Zeitpunkt bei uns einlösen können (für das gleiche oder ein anderes Angebot).

Unsere Mitarbeiter sind für Sie uneingeschränkt erreichbar. Standardlösungen gibt es bei SACHSENTRÄUME auch in Krisenzeiten nicht. Bitte rufen Sie uns an und wir überlegen gemeinsam, wie wir Ihr Ausflugserlebnis auf später vertagen. Sie erreichen uns unter 0351-21391340 oder info@sachsentraeume.de

Bleiben Sie gesund! Denken Sie positiv! Und vergessen Sie nicht, von Sachsen zu träumen!

Herzlichst
Ihr SACHSENTRÄUME-Team

Zurück


Stand Dresden - DMG
Sachsenträume präsentiert seine Auszeiten vom Alltag regional und überregional -

Nur wenige Tage ist das neue Jahr 2016 "alt" und traditionell werden in den ersten Wochen des Jahres zahlreiche regionale und überregionale Reisemessen in Deutschland veranstaltet. Sachsen ist als Reiseland weiterhin beliebt, gleich ob als Ziel einer Städtereise, Kulturreise, Sommerferien in der Sächsischen Schweiz oder als Tagesausflug entlang der Sächsischen Weinstraße.

[weiterlesen]

Semperoper in Dresden - Quelle: Rainer Sturm - pixelio.de
Don Carlo in Dresden - Opernreisen -

René Pape ist einer der bekanntesten deutschen Opernsänger im Bass und erhielt bereits mehrere beachtenswerte Auszeichungen. So wurde Pape der Grammy Award gleich zweimal verliehen und seine Operneinspielung für Gods, Kings & Demons mit dem Echo-Klassik gegrönt.

[weiterlesen]

Weihnachten -

Ein Glühwein erwärmt den Chef nicht nur von innen, sondern vielleicht auch zur nächsten Gehaltserhöhung. Die Kollegin aus dem Nachbarbüro hat drei Kinder? Der stille Kollege liebt das Risiko und geht am Wochenende gern mal Fallschirmspringen? Die besten Gespräche finden in der Kaffeeküche oder eben auf einer Firmenveranstaltung statt.

[weiterlesen]

Unsere festlichen Kurzauszeiten für Sie -

Weihnachten. Da darf sie endlich mal wieder ganz groß auftreten: die Romantik. Das ganze Jahr über kommt sie im Alltagstrubel definitiv zu kurz. Zur Adventszeit aber dürfen es gern wieder mehr Liebesbekundungen sein, am besten verbunden mit einem schönen Erlebnis.

[weiterlesen]

Unsere Touren für Weingenießer -

Für das Weihnachtsfest und die Zeit davor sind Sie nun ja bestens mit Inspirationen versorgt. Darauf haben Sie sich ein Gläschen Wein verdient. Mindestens! Eigentlich verdienen Sie nun sogar eine ganze Reise, die sich um den Wein rankt...

[weiterlesen]

Allgemein -

SACHSENTRÄUME arbeitet mit ausgewählten Partnern zusammen, um Ihnen Erlebnisse zu ermöglichen, die Sie lange im Herzen tragen.

[weiterlesen]