Zum „Tag der offenen Tür“ in die Manufaktur MEISSEN

26. und 27. April 2019 -

Einblick in über 300 Jahre Meissener Porzellangeschichte

Der Gang durch das Formenarchiv – das mit rund 700.000 Gipsformen umfangreichste und weltweit älteste – gewährt Einblicke in das vielfältige künstlerische Schaffen der ältesten Porzellanmanufaktur Europas seit über drei Jahrhunderten. Hier nehmen alle Meissener Porzellane ihren Anfang. Einblick in die Vielfalt der Meissener Dekore offenbart ein Blick über die Schultern der Porzellanmaler. Unter den geübten Fingern der erfahrensten Maler entstehen hier außerdem die „Limitierten Meisterwerke“ Meissens – absolute Ausnahmewerke der Porzellangestaltung. Im Arbeitsbereich der Bossierer entstehen alle plastischen Dekore, wie die berühmten „Schneeballblüten“ oder die detailreichen Reliefs des barocken „Schwanenservice“.

Eine unendliche Vielfalt an Dekoren entdecken Sie bei einem Rundgang durch die Bereiche der Malerei. Hier entstehen Limitierte Meisterwerke in feinster Exklusivmalerei mit einer unvergleichbaren Liebe zum Detail. Außerdem werden bekannte Dekore wie das  legendäre Schwanenservice, das Zwiebelmuster des 18. Jahrhunderts oder auch das moderne Royal Blossom und Stripes gefertigt.

 

Quelle: Manufaktur Meissen®

Kinder und auch Erwachsene haben die Möglichkeit, ihr künstlerisches Talent zu entdecken und unter Anleitung erfahrener Mitarbeiter einen Zeichen- und Modellierworkshop besuchen. Außerdem können Sie an den Sonderführungen zum beliebten Zwiebelmuster im  Museum der Meissen Porzellan-Stiftung teilnehmen und das neue Sortiment kennenlernen.

Es erwartet Sie ein großes Shoppingerlebnis in der dortigen Boutique mit attraktiven Sonderangeboten wie deutlich reduzierter Lagerware in Qualitätssortierung und ein vergünstigtes Sortiment in Zweitsortierung. Winzer aus der Region und ein umfangreiches Gastronomieangebot sowie Live-Musik laden zum Verweilen ein und runden den Besuch ab.

Die Ofenhalle ist die letzte Station aller Porzellane. Neben der Zusammensetzung der Grundmasse sind es wesentliche Fortschritte in der Brenntechnik, die zum Weltruf des Meissener Porzellans beigetragen haben. Ein Ruf, für den die Gekreuzten Schwerter seit 1722 – als ältestes Markenzeichen Europas – stehen und bis heute von dafür ausgebildeten Schwerterern von Hand auf jedes Porzellan aufgetragen werden.

Der Eintritt in die Produktionsbereiche ist an beiden Tagen kostenfrei!

Sie möchten den Tag der offenen Tür gern mit einer Städtereise verbinden? Wir haben zu diesem Ereignis ein exklusives Paket für Sie geschnürt. Hier gelangen Sie zur Porzellan-Städtereise.

Weitere Informationen jederzeit aktuell unter www.erlebniswelt-meissen.com.

Zurück


Weinprobe und Schmalspurbahn werden bei diesem Ausflug kombiniert. Ein toller und entspannter Ausflug durch die Radebeuler Weinberge.
Weingenuss auf schmaler Spur - Quelle Sachsenträume - Capriceux
Servicekräfte für Ausflüge gesucht -

Sie gestalten mit Freude anderen Menschen kleine Auszeiten? Legen Wert auf ein Lächeln? Genießen den Moment, wenn Gäste jubeln? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

[weiterlesen]

Keine Lust auf Feiereinheitsbrei?
SACHSENTRÄUME
Das Fest der Liebe zusammen erleben -

Ob mit Kollegen, Freunden oder der Familie: Gerade die gemeinsame Weihnachtsfeier sollte etwas ganz besonderes werden. Da ist es ein echter Glücksfall, dass Dresden und Sachsen so viel Einzigartiges bieten. Entdecken Sie mit uns den Freistaat und die Landeshauptstadt von ihren festlichsten Seiten.

[weiterlesen]

Firmenausflug Dresden
SACHSENTRÄUME - Christian Lorenz
Leistung durch Harmonie: Was Mitarbeiter zusammenschweißt -

Ein Team ist genau so gut, wie seine einzelnen Player. Gemeinsame Erlebnisse bringen Ihre Mitarbeiter zusammen und Ihr Unternehmen voran. Ob Firmenjubiläum, Betriebsausflug, teambildende Maßnahme oder Rahmenprogramm zur Tagung, wir machen Ihr Firmenevent zu einem Ereignis. Und daran werden sich die Kollegen gern erinnern.

[weiterlesen]

Quelle: Förderschulzentrum Sankt Franziskus
Schüler nehmen am Citylauf Dresden teil -

bereits zum 27. Mal fand am 19.03.2017 der Citylauf Dresden statt. Diese Veranstaltung der Laufszene Event GmbH führt mit den Läufen über 10 km und 5 km direkt durch das schöne historische Stadtzentrum Dresdens und bietet sowohl bestzeitenhungrigen Läufern, als auch Hobbysportlern beste Bedingungen für einen Start ins neue Laufjahr.

[weiterlesen]

Quelle: fotolia.com - santosha57
versteckte Auszeiten in Sachsen -

Fragen Sie einen Sachsen mal nach dem größten Landschloss Europas. Die meisten werden überrascht sein, dass es in der eigenen sächsischen Heimat steht.

[weiterlesen]

Kochsternstunden - Clemens Lutz
-

Bereits zum 9. Mal laden ausgewählte Gourmetrestaurants in und um Dresden zu den  Kochsternstunden ein. Getreu unserem Motto "Entdecken & Genießen" sind wir erneut Partner dieser Geschmacksvielfalt. Natürlich haben wir für 2017 auch einen Favoriten. Wer unsere Angebote genau studiert wird diesen finden, noch besser selbst testen!

[weiterlesen]