Genusspionier im sächsischen Elbland

SACHSENTRÄUME begleitet Winzer mit virtuellen Weinproben durch die Krise -

(Dresden, 03. März 2021) Die Dresdner Eventagentur SACHSENTRÄUME blieb ihrer kreativen Philosophie auch in der Krise treu und fand einen Weg, ihr ausgeprägtes Winzer-Netzwerk kurzerhand vom Weinberg auf Sofa und ins Büro zu verlagern. Das Unternehmen ist an der beliebten sächsischen Weinstraße Vorreiter in Online-Verkostungen.

„Ausflüge und Veranstaltungen rund um das Thema Wein sind zentral in unserem Portfolio. Menschen, die sich mit Wein auskennen und solche, die ihn einfach nur gern genießen, buchen schon seit Jahren bei SACHSENTRÄUME. Weil wir uns nicht einfach in einen Bus setzen und rumfahren, sondern weil wir Wein für alle Sinne zugänglich machen“, blickt Dominik Puschmann, Geschäftsführer von SACHSENTRÄUME, auf die Zeit vor der Pandemie zurück.
Seine Branche hat es empfindlich getroffen. Sie war eine der ersten, die schließen musste und wird vermutlich die letzte sein, die wieder öffnen darf. „Anbieter wie wir leben natürlich von der Mobilität der Menschen. Unsere Gäste kommen aus dem ganzen Bundesgebiet. Unser Angebot richtet sich zudem nicht nur an Privatkunden. Wir sind auch Eventpartner für Unternehmen, die ungewöhnliche Incentives oder Teambuildings suchen“, so Puschmann.
Beschränkungen im Reisen, in den Kontakten und für die Wirtschaft brachten nun gleich mehrere wesentliche Rahmenbedingungen für SACHSENTRÄUME ins Wanken. „Aber wer uns kennt, weiß, dass Kreativität und Lösungsorientierung zwei unserer Kernkompetenzen sind“, kommentiert Maria Haufe, Mitarbeiterin von SACHSENTRÄUME, die coronakonformen Ideen des Veranstaltungsspezialisten.

 

Der Fokus auf Menschen und Produkte der Region hat die Konzeption der Online-Verkostungen von SACHSENTRÄUME maßgeblich geprägt, schließlich macht dieses Augenmerk die Identität der Unternehmenskultur aus. „Wie übertragen wir die charakteristische, familiäre Atmosphäre unserer Events in den Weinbergen, die Möglichkeiten mannigfaltiger Kostproben und das gesellige Miteinander der Teilnehmer in die virtuelle Welt?“, nennt Mitarbeiterin Doreen Spychala die Ausgangsfrage. Es folgten Gespräche mit den Winzern, die SACHSENTRÄUME durch eine stabile und erfolgreiche Kooperation bereits länger verbunden sind. Binnen kürzester Zeit kreierte das Team verschiedene Genusspakete: drei regelmäßig wechselnde Spitzenweine der Region werden per Post versendet und können sowohl zu festen Zoom-Terminen als auch mit Video daheim verkostet werden. Highlight sind die Live-Tastings, die von verschiedenen Winzern bekannter Marken moderiert werden. Die Weine stammen von regional renommierten Herstellern wie dem Weingut Schuh, Stefan Bönsch, der Winzergenossenschaft Meißen, dem Staatsweingut Schloss Wackerbarth, Karl Friedrich Aust, Andreas Kretschko, Schloss Proschwitz oder Gut Pesterwitz. Weitere werden folgen.

Die auf 50 Stück limitierte erste Edition  mit Schwerpunkt auf ausgesuchten sächsischen Rotweinen war ruckzuck ausverkauft. Gebucht werden kann neben der zweiten Auflage ein Sortiment an Weißweinen, gepaart mit essbaren Spezialitäten der Region.

 

Das Online-Tasting ist auch bei Unternehmen sehr beliebt. „Viele Teams sind seit Monaten verstreut, arbeiten im Home-Office und treffen sich digital meist nur zu dienstlichen Absprachen. Von den Führungskräften unserer Geschäftskunden haben wir frühzeitig gehört, wie schwierig die Lage für Motivation, Zusammenhalt, aber auch die Seele des einzelnen Mitarbeiters ist“, berichtet Dominik Puschmann. Aus Erfahrung weiß er um die Wichtigkeit einer gesunden Teamdynamik, insbesondere in Krisen. Mit der eigenen Expertise hat er sofort reagiert: „Der Weingenuss bedient vielfältige Bedürfnisse des Menschen: Er stillt die Sehnsucht nach Geselligkeit, er eröffnet eine Auszeit von Arbeit und Kinderbetreuung, er bringt Freude mit und lässt einen einfach mal abschalten“, weiß Puschmann. „Manchmal tollt dann trotzdem ein Kind im Hintergrund durch das Wohnzimmer oder lunscht die neugierige Ehefrau ins virtuelle Team-Tasting. Aber das verleiht dieser Nähe auf Distanz menschliche Wärme. Und genau das ist es, was Mitarbeiter, ja Menschen generell jetzt am dringendsten brauchen“, lächelt Dominik Puschmann und widmet sich dem schrillenden Telefon: Biersommelier Ludwig ist dran. Er möchte die nächsten Bier-Verkostungstermine besprechen. Aber das ist eine andere Geschichte…

 

 

Über SACHSENTRÄUME

 

Was macht Sachsen aus? Die Antworten auf diese Fragen sind das Kerngeschäft von SACHSENTRÄUME. Das Dresdner Unternehmen verfügt über ein breites Portfolio an Ausflugs- und Reiseformaten für Privat- sowie Geschäftskunden. Authentische Gastgeberqualität und jenseits der Stange kuratierte Touren unterscheiden SACHSENTRÄUME von anderen Reiseveranstaltern. Neben themenspezifischen Angeboten, etwa unter dem Schwerpunkt Wein oder Bier, über Städtereisen, Incentives, Teambuildings und Gruppenreisen ist SACHSENTRÄUME auch Partner für individuelle Events. Premium-Anspruch, exklusive Partner und der starke Servicegedanke prägen die Unternehmensphilosophie. Nachhaltigkeit als wirklich gelebter Effekt aus regionalem Fokus und verantwortungsbewusstem Unternehmertum grundieren die Kultur von SACHSENTRÄUME. Auch während der Corona-Krise geht SACHSENTRÄUME als Vorbild voran und möchte Unternehmen, Produzenten und Konsumenten zu gesundem Optimismus, Ideenfindung und aktiver Gestaltung der regionalen Zukunft inspirieren.

SACHSENTRÄUME im Web:
www.sachsen-traeume.de
www.facebook.com/sachsentraeume

www.instagram.com/sachsentraeume

 

Kontakt

 

Dominik Puschmann
Geschäftsführer
Telefon: 0351 - 213 913 40
E-Mail: puschmann@sachsentraeume.de

 

Bildnachweis

 

Copyright:
Veröffentlichung unter Nennung des Bildautors erlaubt.

Zurück


Online Verkostungen
Quelle Sachsenträume
Virtuell und dennoch LIVE -

SACHSENTRÄUME ist bekannt für exklusive und individuelle Touren rund um den sächsischen Wein.

[weiterlesen]

Quelle: Ridofranz
Unsere digitalen Bier- und Weinverkostungen -

Wenn wir schon in eine ungewisse Zukunft schauen müssen, dürfen wir wenigstens tief ins Glas gucken.

[weiterlesen]

Was ist eigentlich Nachhaltigkeit? Wie geht Sachsenträume mit diesem aktuellen Thema bei seinen Reisen und Ausflügen um? Ist Nachhaltigkeit wirklich nur der grüne erhobene Zeigefinger? Wir denken da weiter!
Quelle: Dominik Puschmann
-

Das eigene Wirken entfaltet sich im nächsten Umfeld am besten. Wenn Menschen in ihrer Region konsumieren und investieren, tragen sie zur Blüte ihres Lebensraumes am besten bei.

[weiterlesen]

-

Auch auf der zweiten Welle surfen wir zuversichtlich! Der November-Lockdown trifft uns ebenso wie Gastronomie und Kultur...

[weiterlesen]

Teilt mit uns euren Lieblingssong auf Facebook -

Jeder hat ihn. Immer, wenn wir ihm nach langer Zeit wieder begegnen, reisen wir automatisch zurück. Manchmal grinsen wir. Manchmal heulen wir. Und manchmal rufen wir einfach den Menschen an, den wir mit ihm verbinden.

[weiterlesen]

Für unser Ausflüge gelten besondere Abstandsregelungen. Aber im Vordergrund immer noch Genießen und Entdecken.
Quelle: Sachsenträumne
Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen - Hygiene- & Abstandsregelungen zu unseren Ausflügen -

Die schönste Nachricht dieser Tage: Gästeführungen sind wieder erlaubt. Das freut unser Entdeckerherz!

[weiterlesen]