Republikflucht

Neuer Ausflug auf der anderen Dresdner Elbseite -

Ein Mix aus Alternativen

Wir verraten Ihnen ein Geheimnis: Jede Metropole hat auch Ecken, in denen der Bär steppt. Nicht in Robe und Absatzschuh, sondern in Leinen und Birkenstock.
Oh nein, das wäre ein Klischee – das es in diesem Stadtteil freilich auch zu besichtigen gibt. Ruhm genießt die Dresdner Neustadt jedoch aus einem ganz anderen Grund: Sie hat ihre ganz eigene Staatsform, und sie folgt den Gesetzen der besten Drinks der Stadt.
Wollen Sie auch können? Dann mal los! Die Freisitzsaison ist übrigens längst eröffnet…

Quelle: ash edmonds

Bevor die Kreation dieses neuen Ausfluges nun in Wort und Bild zu sehen war, stand die Frage im Team...was wollen wir in der Dresdner-Neustadt? Noch einen Stadtbummel? Noch eine kulinarische Stadtführung? Wer uns kennt weiß, wir machen es uns und unseren Leistungspartnern nicht leicht. Wir kitzeln die letzte kreative Synapse für ein typisches Sachsenträume-Erlebnis. Eben abseits der Trampelpfade und erst recht mit den Highlights jeder schönen Ecke.

Für all die Auszeitenplaner in Firmen bietet sich dieser Ausflug ins Szeneviertel ebenso mit einem Gintasting an. Fragen Sie uns doch gern nach Ihrem neuen Betriebsausflug. Wir versorgen Sie mit dem alternativen Individualismus.

Zu Neustadtflucht und Cocktailworkshop

 

 

 

Zurück


Quelle: Christoph Münch
Quelle: Christoph Münch
Neuer Ausflug auf der anderen Dresdner Elbseite -

Touristen fallen bei ihrem Besuch in Sachsens Hauptstadtperle meist vor den auf Hochglanz polierten Fassaden der „wunderscheenen“ Altstadt aus dem Bus.

[weiterlesen]

Quelle: Hammermühle Bautzen
Quelle: Hammermühle Bautzen
Notorischer Nachwürzer oder Dazuwürzer? -

Sie haben einen im Freundeskreis. Ganz bestimmt. Oder Sie sind selbst „so einer“.
Ein notorischer Nachwürzer. Oder Dazuwürzer.

[weiterlesen]

Quelle: Manufaktur Meissen®
Quelle: MEISSEN®
26. und 27. April 2019 -

Einmal im Jahr öffnet die Meissener Produktionsstätte im Triebischtal ihre Türen und lässt Besucher miterleben, wie Meissener Porzellane in filigraner Handarbeit, in verschiedenen Arbeitsbereichen entstehen.

[weiterlesen]

Quelle: Staatsweingut Schloss Wackerbarth - Oliver Killig
Quelle: Sächsisches Staatsweingut GmbH
Gratulation an das Sächsische Staatsweingut Schloss Wackerbarth -

Schloss Wackerbarth wurde beim „Deutschen Sekt Award 2018“ als „Bester Sekterzeuger Deutschlands“ ausgezeichnet.

[weiterlesen]

Bierführungen gibt es wohl schon viele, meist zu Fuß mit dem Braumeister durch enge Gassen und alte Städte. Hier findet die Bierverkostung auf schmaler Spur mit der Weißeritztalbahn statt.
Quelle: Freiberger Brauhaus - Rene Jungnickel
Radeberger Pilsner, Freiberger und Ur-Krostitzer laden zur Entdeckungsreise ein -

„Ein ganz und gar bierseliges Land“, so fasste einst der Schriftsteller Erich Kästner seine sächsische Heimat in Worte.

[weiterlesen]

frisch eingetroffen ist der neue Katalog 2019 von Sachsenträume. Wieder dabei sind Städtereisen nach Dresden und Leipzig, Ausflüge am Wochenende, Weinwanderungen und Schifffahrten
Quelle: Sachsenträume - Dominik Puschmann
Fordern Sie gleich die neuen Auszeiten an! -

Der zurückliegende Sommer war der Hit, oder? Wir wissen gar nicht, weshalb wir geschwitzt haben: wegen der Temperaturen oder der kreativen Arbeit an unserem neuen Katalog?

[weiterlesen]