SACHSENTRÄUME auf startnext: Vielfalt im sächsischen Tourismus erhalten!

Typisch SACHSENTRÄUME: Unterstützen Sie uns auf dem Weg in die Zukunft! Sichern Sie sich bis zum 14. Juni Ihr Dankeschön auf Startnext!

Wir waren die Ersten, die sich zum Schutz der Gesundheit zurücknehmen mussten, und wir werden vermutlich die Letzten sein, die wieder vollumfänglich am Alltagsgeschehen teilhaben können. Corona trifft viele Branchen massiv, den Tourismus aber besonders stark. Unsere Branche ist weitaus mehr als Pauschalreise oder Fluggesellschaft – der Tourismus lebt von der reizvollen Vielfalt regional aktiver Touristiker. Sie und ihre Partner vor Ort sind es, die authentische Erlebnisse fernab der Reiseführerklassik erst möglich machen. Sie sind es, die unter ausbleibenden Gästen, unklaren Versammlungsregeln und fehlenden Perspektiven für die Rückkehr in so etwas wie Normalität gravierend leiden. Es stehen Existenzen auf dem Spiel, nicht nur unsere, sondern auch die unserer zahlreichen Mitträumer: vom Gästeführer über den Winzer bis hin zum Betreiber der Schmalspurbahn, vom Restaurant-Geheimtipp über das inhabergeführte Hotel bis zu Kunst und Kultur. SACHSENTRÄUME möchte diesen Zauber des individuellen Entdecken und Genießens bewahren.

Deshalb haben wir eine Kampagne auf Startnext ins Leben gerufen! Bis zum 14. Juni 2020 wollen wir hier gemeinsam mit Ihnen unser Fundingziel erreichen!

Mit der Unterstützung des Projekts können unsere Gäste, Freunde, Sachsen-Fans und Reisebegeisterte einen Beitrag leisten, dass wir und unsere Partner die herben Verluste der aktuellen Situation etwas ausgleichen können. Unsere Dankeschöns sind persönlich, wie man es von uns nicht anders kennt! Mit dem Erwerb eines solchen Dankeschöns machen Sie uns Mut. Gleichzeitig bekommen Sie ein Stück Vielfalt aus sächsischer Kultur, Genuss und Lebensgefühl. Beinah alle Dankeschöns haben einen konkreten Gegenwert in Form von Gutscheinen. Das dafür eingenommene Geld hilft uns und unseren Partnern, Kosten zu decken. Der Unterstützer kann sie dafür später in ein Erlebnis eintauschen.

 SACHSENTRÄUME freut sich auf Ihre Unterstützung: https://www.startnext.com/sachsentraeume

Zurück


Freiberger Brauhaus feiert 1. Oktoberfest -

In wenigen Wochen ist es soweit: vom 20. bis 22. September 2019 verwandelt sich die Freiberger Brauerei in ein Festgelände mit riesigem Oktoberfestzelt, Rummel und allem, was zu einem zünftigen Oktoberfest dazugehört.

[weiterlesen]

Sachsen ist eines der kleinsten und nordöstlichsten Weinbauregionen. Hier müssen die Winzer per Hand die Reben pflegen und im Herbst die Ernte einfahren. In den Steillagen ist eine maschinelle Bearbeitung der Weinberge kaum möglich.
Weinwanderung in Radebeul
Ausflüge in der schönen Weinzeit! -

Wussten Sie, dass einst die persische Königin Wein zur Kopfschmerzbekämpfung einsetzte?  Wussten Sie, dass der Meeresforscher Jaques Cousteau den ältesten noch genießbaren Wein trank?

[weiterlesen]

Der Freistaat Sachsen lobte gemeinsam mit seinen Partnern von Kreatives Sachsen, Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sowie dem Landestourismusverband eine kreativen Wettbewerb für neue touristische Ideen aus.
Quelle: Gabriele Clauss
Ideenwettbewerb von "So geht sächsisch!" -

Sachsens Tourismus braucht mehr von neuen Ideen, gemeinsamen und branchenübergreifenden Angeboten. Natürlich mit dem Apsekt der Kreativität. Und wir waren dabei!

[weiterlesen]

Quelle: LTV Sachsen - Phopress
Weinwanderweg Radebeul - Quelle LTV Sachsen Phopress
Unternehmen Sie doch mal wieder was! -

Wussten Sie, dass einst die persische Königin Wein zur Kopfschmerzbekämpfung einsetzte?  Wussten Sie, dass der Meeresforscher Jaques Cousteau den ältesten noch genießbaren Wein trank?

[weiterlesen]

Quelle: Lars Neumann - VVO
SDG - Lars Neumann
Feste feiern wie sie fallen! -

Eisenbahnromantik trifft Bierverkostung – unter diesem Motto konzipierten der Reiseveranstalter Sachsenträume und das Freiberger Brauhaus vor 10 Jahren gemeinsam den Ganztagesausflug „Braumeisters Dampfzug“.

[weiterlesen]

Quelle: Christoph Münch
Quelle: Christoph Münch
Neuer Ausflug auf der anderen Dresdner Elbseite -

Touristen fallen bei ihrem Besuch in Sachsens Hauptstadtperle meist vor den auf Hochglanz polierten Fassaden der „wunderscheenen“ Altstadt aus dem Bus.

[weiterlesen]